merlot rotweintrocken2020

Sonnenberg

HERKUNFT
Der Sonnenberg ist eine exponierte Lage rund um Schweigen-Rechtenbach, deren Grenze bis ins benachbarte Elsass reicht. Eine Vielzahl von verschiedenen Bodentypen zeichnet diese besonderen Weinberge aus. Die Texturen von Buntsandstein, Lehm und Kalk lassen individuelle Weine entstehen, die ihren Ursprung in unvergleichlicher Aromenvielfalt und ausgeprägter Fülle widerspiegeln.

STILISTIK
O glory days! Schon für das Auge eine wahre Pracht mit seiner satten, rubinroten Farbe. In der Nase lässt die früh reifende Rebsorte dann auch keine Langeweile aufkommen: Fröhlichen Herzkirschen folgen Cassis, getrocknete Cranberries, Pfeffer und Olivenholz. Im Juni geteilte und im Oktober kerngesund gelesene Trauben mit einem Ertrag von nur 40 hl/ha verleihen dem Merlot am Gaumen eine volle, klare Fruchtkomponente mit geschmeidigen, perfekt integrierten Tanninen. Seine präsente, angenehme Gerbsäure sorgt für Rückgrat und lässt das Rotweingewächs leicht und vollkommen wirken. Die sechzehnmonatige Lagerung im Holzfass war also genau die richtige Entscheidung!

WEINMOMENTE
Extrakt und Würze prädestinieren ihn als hochwertigen Essensbegleiter zu Rehbraten mit Bratäpfeln und Preiselbeeren, Kalbshaxe mit Klößen und Rotweinsauce, Frikadellen mit Wirsing oder Kurzgebratenem. Für Vegetarier warten Spinatcanelloni, Quinoa Risotto oder ein frisch belegtes Avocadosandwich. Für Freunde und Freude.
Für jeden Tag!

ICH MAG DEN WEIN,
weil er nicht nur die Herzen, sondern vielmehr den Gaumen im Sturm erobert und auch am Ende des Abends noch ein ganzes Theaterstück voller Drama, Ästhetik und Gefühlen auf der Kopf- und Genussbühne spielt.

Alkoholgehalt: 14,00%

11,20