rotwein vis à visfeinherb2022

STILISTIK
Es gibt Rotweine, die man vom ersten Moment an liebt. Als ob ein sehr sympathischer Kompagnon den Raum betritt und man ihn gerne kennenlernen möchte. Genau so ein Exemplar ist dieses Freudenfeuer: In der Nase Schwarzkirsche, Heidelbeere, Eukalyptus. Beschwingend seine Frucht und Frische, die sich am Gaumen fortsetzt und ganz weich und zart im Abgang endet.

Vis à vis bezeichnet so treffend die Nähe und die Verbundenheit der Lagen von Frankreich und Deutschland, aus denen die Dornfelder- und Spätburgundertrauben stammen. Gewachsen an 15 bis 25 Jahre alten Reben wurden die vollkommen gesunden Trauben mit nur 85 hl/ha Ertrag geerntet – so setzt der Rotwin Maßstäbe in seiner Preis-Genuss-Wertigkeit.

WEINMOMENTE
Diamonds are (not only) a girl‘s best friend! Dieser Rubin ist multitasking und mag Gesellschaft von einer Serrano-Pizza mit Rucola oder Tagliatelle, die sich mit einer süßlich anmutenden Nuss-Sauce sehr gut an die Restsüße des „Vis à vis“ schmiegen. Aber auch zu kurzgebratenem Hirschsteak mit Pommes macaires, gefüllten Auberginen oder Geflügelinvoltini macht er einen herrlich zufriedenen Eindruck.

ICH MAG DEN WEIN,
weil er die Kultur von „hiwwe“ und „driwwe“ vereint und so unglaublich lecker schmeckt, dass ich mir am liebsten jeden Tag ein Glas am Abend gönnen würde.
Florian Geisser

Alkoholgehalt: 12,0%

6,50